ASSOULINE

ST. TROPEZ SOLEIL

0
SFr. 98

Ja, ich möchte informiert werden, wenn das Produkt wieder verfügbar ist.

Die Legende von St. Tropez beginnt mit einem Hund, einem Hahn und einem Märtyrer; und sie führt zu Filmstars, weltbekannten Künstlern und bedeutenden Schriftstellern. St. Tropez liegt an der glitzernden französischen Riviera und steht seit mehr als einem halben Jahrhundert im Rampenlicht, auf Gedeih und Verderb, und Prominente strömen wegen seiner Strände und der mediterranen Sonne an diesen idyllischen Ort. Als malerische Oase diente St. Tropez als Inspiration für das Who-is-Who namhafter Schriftsteller von Françoise Sagan bis Colette, für die berühmten Künstler Paul Signac und Henri Matisse und sogar für Filmemacher. Doch St. Tropez wäre nicht dasselbe ohne die damalige Belle du jour Brigitte Bardot, ihre Filme und Liebhaber und viele andere berühmte Paare wie Annabel und Bernard Buffet und Bianca und Mick Jagger.

St. Tropez Soleil führt den Leser durch seine geschichtsträchtige Vergangenheit und seine sich ständig weiterentwickelnde Gegenwart. Mit jährlichen Hauptattraktionen wie Les Bravades und Les Voiles de Saint-Tropez sowie exklusiven Veranstaltungen wie einer Chanel-Modenschau im typisch tropezianischen Café Sénéquier und der White Party am Nikki Beach, die von Naomi Campbell ins Leben gerufen wurde. Doch trotz all dieser Veränderungen bleibt der Geist von St. Tropez derselbe, und dieser Band ist eine Ode an die einzigartige Lebensfreude, die alle immer wieder zurückkommen lässt.

  • Title: St. Tropez Soleil
  • Author: Simon Liberati
  • Publisher: Assouline Publishing
  • Release date: March 2020
  • Language: English
  • ISBN: 9781614289456
  • Format: 332 mm x 250 mm 
  • Weight: 3175gr.
  • Cover: Cloth Hardcover, 300 pages over 200 illustrations

Lifestyle-Bibliothek

Lifestyle-Bibliothek. Es wäre schön, wenn es so etwas geben würde? Gibt’s! Und man muss noch nicht mal hingehen! Assouline versorgt Feingeister mit stilvoll gestalteten Coffee-Table-Books, die beim bloßen Blättern Inspiration liefern und sich außerdem bestens als Deko-Objekte machen. Ob Chanel, Dior oder Eames, Vintage Cocktails, Creative Tables oder Chic Stays – die Bildbände entführen in die Welt der schönen Dinge. Und die möchte man am liebsten gar nicht mehr verlassen.

About the author

Simon Liberati ist ein preisgekrönter französischer Schriftsteller und Journalist. Er hat für Publikationen wie Purple, Numéro und 20 Ans gearbeitet und arbeitet häufig mit der Vogue zusammen. Er hat zehn Bücher geschrieben, darunter Jayne Mansfield 1967 (2011), die den Prix Femina gewann, und den Bestseller Eva (2015).

Kürzlich angesehen