KAMAWANU

TENUGUI - ASA-NO-HA Hemp Red

0
SFr. 29

width=20px In stock
Sofort versandfertig

Nur noch 1 auf Lager!

Tenugui ist ein traditionelles Baumwolltuch, das seit Jahrhunderten Teil des japanischen Alltags ist. Obwohl seine wörtliche Übersetzung "Handtuch" bedeutet, findet das dünn gewebte Tuch bei allen möglichen Anlässen Gebrauch - zum Einpacken von Geschenken oder Bento-Boxen, zum Trocknen von Händen oder Geschirr und als Serviette oder Tischläufer.

Die Tenugui Tücher werden mit der „Chusen“ Färbetechnik nach traditionellen japanischen Mustervorlagen handgefärbt und bedruckt. Bei der aus der Meiji-Zeit (1868-1912) stammenden Technik wird der Stoff durchgefärbt, sodass die Muster beidseitig zu sehen sind. Die Tücher sind dadurch sehr langlebig und werden mit der Zeit noch weicher und schöner.

Jedes Tenugui Tuch ist ein Unikat, wodurch es zu Abweichungen von der hier gezeigten Variante kommen kann.

  • Material: 100% Cotton
  • Print: Asa-No-Ha Hemp Red
  • Grösse: ca. 33 cm x 90 cm (Breite x Höhe)
  • sehr saugfähig und schnelltrocknend
  • Handmade in Japan

Pflegehinweis:
Separat von Hand waschen und nicht einweichen lassen. Da jedes Tuch von Hand gefärbt ist, kann es am Anfang zu Farbverlusten kommen. Nach der Wäsche das Tuch einfach mit der Hand glätten und an der Luft trocknen lassen (nicht bei direkter Sonneneinstrahlung).

Tenugui Tücher sind an beiden Enden ungesäumt und ziehen daher anfangs Fäden, die einfach abgeschnitten werden können. Nach ca. dreimaligem Waschen lässt das Fadenziehen nach.

STORY

Kamawanu eröffnete sein erstes Geschäft 1987 in einer ruhigen Gasse in Tokio und hat heute Läden in ganz Japan, die jederzeit über 250 Tenugui-Sorten auf Lager haben. Kamawanu glaubt an die Ideologie, Altes wieder aufzugreifen, um Neues zu lernen, und hat sich die Weisheit des "Tenugui" zu eigen gemacht, eines vielseitigen traditionellen Tuchs, das für viele Jahre und für viele verschiedene Zwecke verwendet werden kann.

      Kürzlich angesehen