VERLAG HERMANN SCHMIDT

Formbewusstsein - Eine kleine Vernetzung der alltäglichen Dinge

0
SFr. 46.90

width=20px In stock
Sofort versandfertig

Nur noch 1 auf Lager!

»Während wir uns an den abstrakten Sinnfragen abarbeiten, übersehen wir die überschaubare und gestaltbare Wirklichkeit.«

Die Fragen des Alltags scheinen uns alltäglich und »alltäglich« wird zum Synonym für »banal«. Der Alltag aber ist die Zeit, in der wir unser Leben verbringen! Die Form, die wir dem Alltag geben, entscheidet darüber, ob das Leben gelingt. Genau da setzt Formbewusstsein an:

Mit profundem Wissen und in allgemeinverständlicher Form beleuchtet Frank Berzbach die Form der Beschränkung und die der Ernährung. Er setzt sich mit der Form der Liebe und der Mediennutzung auseinander und regt an, über Form und Bedeutung von Kleidung und Besitz nachzudenken. Formbewusstsein ist ein liebevolles Plädoyer für den bewussten Umgang mit sich selbst und anderen, mit den Medien, der Nahrung und den Dingen. Es ist ein philosophisches Essay in verständlicher Sprache, Anregung zu Achtsamkeit und Beschränkung. Es ist Denkanstoß und eine Liebeserklärung an das Leben!

Nach den sensationellen Erfolg der Kunst, ein kreatives Leben zu führen widmet Frank Berzbach seine Aufmerksamkeit den alltäglichen Dinge und vernetzt sie. Er gibt ihnen ihre grundlegende Bedeutung zurück und ordnet sie in größeren Kontext.

Was ist schon ein gesundes Frühstück gegenüber »one more thing«. Wie unwichtig scheint uns eine liebevolle Geste gegenüber dem Partner, der Nachbarin, dem Kollegen im Vergleich zu unseren bedeutenden Zielen? Wer Wert auf Kleidung legt, wird schnell als »oberflächlich« abgetan und »wer Ordnung hält, ist nur zu faul zum Suchen«. Frank Berzbach geht den Dingen auf den Grund, er denkt weiter und hinterfragt. Und manches, was nur Kleinigkeiten zu sein scheinen, trägt in sich die Chance bedeutender Veränderungen hin zu einem besseren, bewussteren Leben.

  • Titel: Formbewusstsein - Eine kleine Vernetzung der alltäglichen Dinge 
  • Autor: Frank Berzbach
  • Gestaltung: Katrin Schacke
  • Verlag: Verlag Hermann Schmidt
  • Erscheinungsdatum: 25.11.2019
  • Auflage: 4. Auflage
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN: 9783874398725
  • Format: H285mm x B257mm x T42mm 
  • Gewicht 273gr.
  • Cover: Fadengeheftetes Flexcover,  192 Seiten

About the author

Dr. Frank Berzbach, geboren 1971, unterrichtet Psychologie an der ecosign Akademie für Gestaltung und Kulturpädagogik an der Technischen Hochschule Köln. Er hat als Wissenschaftler, Journalist, Fahrradkurier, Technischer Zeichner, in der Psychiatrie und als Buchhändler gearbeitet. Seit vielen Jahren ist er Zen-Praktizierender, bleibt aber katholisch. Er arbeitet zu Fragen achtsamkeitsbasierter Psychologie, Arbeitspsychologie, Kreativität, Spiritualität, Mode, Popmusik und Popkultur.

Zu Ausstattung und Gestaltung

Ebenso wie Kreativität aushalten und die Kunst, ein kreatives Leben zu führen hat Katrin Schacke auch Formbewusstsein gestaltet. Sie hat die Texte von Frank Berzbach schon während der Lektorats-Phase gelesen und Moodboards erstellt, durch die sich ein Materialmix aus rau und glatt, organisch und anorganisch zog. Das grobe graue Leinen schien uns  speziell gut zur klaren Analyse von Frank Berzbach zu passen. Das Marmorpapier ein idealer Kontrast. Dass ein auf diese Art gebundener Leinenband oben und unten etwas ausfranst, war uns bewusst und wir finden, das passt zum Leben und zum Alltag.

Wie in den beiden anderen Bänden wollten wir besonders starke Sätze highlighten, uns aber natürlich gestalterisch nicht wiederholen. So bekamen die besten Sätze diesmal eigene Seiten.

Im Format sind die drei Bücher gleich, sie bekommen so einen buchgeschwisterlichen Zusammenhalt bei größtmöglicher Individualität.

                Kürzlich angesehen